Logo
vormals:
Historischer Verein Werden 1890
Kulturgemeinde Essen-Werden 1957
StartWir über unsVereinsgeschichteVorstandMitglied werdenAktivitätenVorträge08.03.2022 Beethovens Spätwerk05.04.2022 Die Glocken von Werden und Werdener Land 10.05.2022 Christo und Jeanne-Claude 09.08.2022 Karl Ernst Osthaus und die Folkwang-Idee13.09.2022 Josef Urbach08.11.2022 Kemenate und Schwalbennest 13.12.2022 GesprächskonzertFührungenKräutergartenKunst im öffentlichen RaumSchriftgut und ArchivRegisterArchivBibliothekSchriftgutZeitungsausschnitteThemenImpressum
© Geschichts- und Kulturverein Werden e.V.
7 c Engel-Till-(c)-Wolfgang-Kleber_web_bearbeitet-1
13.12.2022                                       Gesprächskonzert                                  Prof. Till Engel
1951 in Basel geboren, studierte Till Engel an der Hochschule für Musik Hannover bei Prof. Bernhard Ebert (Klavier) und Prof. Heinrich Sutermeister (Komposition).
Von 1975 bis 2021 war Till Engel Professor für das Hauptfach Klavier an der Folkwang Universität der Künste und ist weiterhin mit einem Lehrauftrag an Folkwang beschäftigt. Er erteilt regelmäßig Meisterkurse im In- und Ausland und nimmt an Wettbewerbs-jurys teil.
Seit 2011 ist er der Vorsitzende des Kuratoriums der Deutschen Schubert-Gesellschaft. Das „Lexikon des Klaviers“ (Laaber-Verlag 2006) bezeichnet den Schweizer Pianisten als „Vertreter einer pianistischen Ästhetik, die intellektuelle Werkdurchdringung vor dem Hintergrund einer feinst abgestimmten Klanglichkeit in den Vordergrund stellt“.