Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Startseite_Entw_2_klein Kopie.jpgHintergrund-Glatt Kopie.jpg
Essen-Werden, eine der kulturellen Keimzellen des Ruhrgebiets liegt im Süden der Großstadt Essen direkt an der Ruhr und ist von bewaldeten Höhenzügen umgeben.
Hier gründete der friesische Missionar Liudger im Jahr 799 ein Benediktinerkloster, das bis zur Säkularisierung 1802 einen kulturellen Mittelpunkt des Heiligen Römischen Reiches bildetete.
Viele Bau- und Kulturdenkmäler haben sich bis heute erhalten und fügen sich harmonisch in das moderne Leben und die Kultur einer Großstadt ein.
Der Geschichts- und Kulturverein Werden e.V. ist bemüht, dieses Erbe zu bewahren, zu pflegen und weiterzugeben.
IMG_0558_B1_klein.jpg